Für den Tough Hunter benötigt ihr ein gut passendes Zuggeschirr für den Hund, einen Bauchgurt für euch und eine Leine, die mit ausgezogenem Ruckdämpfer eine Länge von 2,50 m nicht überschreiten darf. Wenn Du Dir in der Auswahl unsicher bist, dann lass' Dich beraten. Wir können Dir ein Gespräch mit unserem Partner, der dogsport Company, nur empfehlen. Außerdem haben uns die Produkte von non-stop überzeugt.

 

Für unverträgliche Hunde benötigt ihr einen Rennmaulkorb. Ein Rennmaulkorb kann aus verschiedenen Materialien bestehen. Der Hund muss darin aber seinen Fang weit öffnen können, damit er frei hecheln kann. Schau' doch mal bei chic&scharf vorbei. Die können Dir sicher weiterhelfen. Die Bedinungen für sogenannte Listenhunde sind von Lauf zu Lauf unterschiedlich. Bitte sprecht uns dazu einfach an.

 

Die Maulkörbe wie auch die Zuggeschirre werden vor dem Start kontrolliert.

 

Notfalls und nach Verfügbarkeit helfen wir mit unserem Material aus. Sollten wir nicht das Passende vor Ort haben, werden wir aus Gründen der Sorgfalt und der Sicherheit gegen eine Startgenehmigung entscheiden.